Willkommen


Wir begrüßen Sie auf den Webseiten vom Institut für Baumpflege!

Auf den folgenden Seiten finden Sie zum Institut und allen Arbeitsgebieten ausführliche Informationen.

Wenn Sie Fragen zu unserer Arbeit haben, treten Sie mit uns in Kontakt. Wir freuen uns darauf.

 

Aktuelles zum
Rosskastanien-Sterben


Institut für Baumpflege
Brookkehre 60
21029 Hamburg

Telefon: +49 (0) 40 7241310
Telefax: +49 (0) 40 7212113

Neuigkeiten

Datum: 18.10.2017
13. Alleentag in Mecklenburg-Vorpommern am 08. November 2017

Die Alleen in den neuen Bundesländern stellen seit der Zeit der Wiedervereinigung einen landschaftsästhetischen Schatz der neuen Bundesrepublik dar. Ein wichtiges Signal zum Erhalt dieser Alleenlandschaft und auch zur Wiederbelebung des Alleegedankens war die feierliche Eröffnung der Deutschen Alleenstraße am 03. Mai 1993 durch die damalige Bundestagspräsidentin, Frau Prof. Dr. Rita Süssmuth. Heute ist diese Alleenstraße mit etwa 2.900 km die längste Kulturstraße Deutschlands und führt von Rügen bis zum Bodensee. Der Alleentag in Güstrow feiert in diesem Jahr 25 Jahre „Deutsche Alleenstraße“ und hat aus diesem Anlass Frau Prof. Süssmuth eingeladen, um zu diesem Jubiläum einen Vortrag zu halten.
Von Seiten des Instituts für Baumpflege wird in diesem Jahr Prof. Dr. Dirk Dujesiefken zwei Vorträge halten. Zum einen geht es um die Einführung der neuen ZTV-Baumpflege, die kurz vor dieser Tagung gedruckt vorliegen soll. Zum anderen geht es um die Frage des optimalen Schnittzeitpunktes für Bäume.
Weitere Informationen zu dieser Tagung finden Sie unter www.bund-mv.de


Datum: 04.10.2017
Dr. Stobbe und Prof. Dr. Dirk Dujesiefken referieren auf der Dänischen Baumpflegekonferenz

Die diesjährige Baumpflegekonferenz in Dänemark findet am 16. November 2017 in Kopenhagen statt. Die Tagung wird von dem dänischen Chapter der ISA veranstaltet. Der Veranstaltungsort ist die Universität Kopenhagen. Vom Institut für Baumpflege wird Dr. Horst Stobbe zum Thema der Wundbehandlung referieren und speziell auf aktuelle Erfahrungen mit der Folienbehandlung an Anfahrschäden eingehen. Prof. Dr. Dujesiefken referiert über die Wundreaktionen von Bäumen, das CODIT-Prinzip und die Konsequenzen für die baumpflegerische Praxis. Die Tagungssprache ist Dänisch, auswärtige Referenten halten ihre Vorträge auf Englisch.
Weitere Informationen zur Veranstaltung finden sich unter www.isa-arbor.com.


Datum: 29.09.2017
Baumforum West in Bochum

Das eintägige Baumforum West findet in diesem Jahr am 19. Oktober 2017 an der Ruhr-Universität Bochum statt. Auf dieser Veranstaltung wird Prof. Dr. Dirk Dujesiefken Anwendungshinweise zur neuen ZTV-Baumpflege geben. Die Neubearbeitung des Regelwerk hat inhaltlich und strukturell erhebliche Veränderungen erbracht. Der Aufwand für diese Neubearbeitung war immens und hat in der redaktionellen Bearbeitung in diesem Jahr noch viele Monate in Anspruch genommen. Aus diesem Grund musste der Erscheinungstermin der ZTV-Baumpflege mehrfach verschoben werden. Das gründlich überarbeitete Werk erscheint nun im Herbst 2017. Der Vortrag auf dem Baumforum erläutert die Änderungen und gibt Hinweise für den Umgang mit der ZTV-Baumpflege.
Weitere Informationen zu der Veranstaltung finden sich unter www.baumforen.de


[Alle Neuigkeiten]

 

FLL-zertifizierter Baumkontrolleur

Der Qualifikationsnachweis auf Basis der FLL-Baumkontrollrichtlinie

Hier erfahren Sie mehr ...


Bitte beachten Sie auch die Seminarangebote unserer Kooperationspartner

Klicken Sie hier ...


IfB-Rundbrief

Abonnieren Sie unseren IfB-Rundbrief. Wir informieren Sie gern über Neuigkeiten aus unserem Hause.

Vorname:

Nachname:

E-Mail: