Dipl.-Ing. Landespflege (FH) PETRA JASKULA

 

 

Ausbildung / beruflicher Werdegang:

1986-1989
Ausbildung zur Garten- und Landschaftsgärtnerin
1989-1992
Tätigkeit als Landschaftsgärtnerin – Schwerpunkt: Spielplatz- und Wegebau
1992-1995
Leitung einer Pflegekolonne – Schwerpunkt: Regelmäßige Baumkontrollen und Pflege von Grünanlagen
1995-1999
Studium der Landespflege (FH) in Osnabrück
Diplomarbeit zum Thema: Vergleich praxisüblicher Bohrmethoden am Beispiel verschiedener Baumarten zu unterschiedlichen Bohrzeitpunkten (Resistograph – Teredo – Zuwachsbohrer)
1999-2000
Durchführung von Baumkontrollen und Baumuntersuchungen bei einer Kommune
seit 2000
Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Baumpflege, Hamburg

Arbeitsbereiche im Institut für Baumpflege:

  • Erfahrene und langjährige Referentin bei Seminaren und nationalen Fachtagungen
  • Prüferin bei der Prüfung zum FLL-zertifizierten Baumkontrolleur
  • Erstellung von Fachgutachten für öffentliche und private Auftraggeber in den Bereichen Baumkontrolle und eingehende Untersuchungen zur Verkehrssicherheit
  • Spezielle Arbeitsgebiete sind:
    • Zustandserstfassungen und Baumkontrollen mit digitalen Baumkatastern
    • Regelmäßige Baumkontrollen und Begutachtung von Einzelbäumen für öffentliche und private Auftraggeber
    • Erstellung von Fachgutachten zur Verkehrssicherheit für Bäume in historischen Alleen
  • Arbeit an Fachpublikationen
  • Wissenschaftliche Forschung und Mitarbeit am DBU-Projekt „Modellhafte Restaurierung historischer Alleen in Schleswig-Holstein“