B.Sc. Arboristik STEFAN DÜSTERDIEK

 

Stefan Düsterdiek arbeitet bereits seit über 20 Jahren am Baum. Nach seiner Ausbildung zum staatlich anerkannten Forstwirt und nachfolgender Tätigkeit als Forstwirt und Forstmaschinenführer bildete er sich in den Bereichen Baumpflege und Seilklettertechnik weiter und studierte Arboristik an der HAWK in Göttingen. Gemeinsam mit René Bork veröffentlichte er eine gemeinsame Abschlussarbeit zum Thema „Vergleich von Zugversuchen, Materialtests an Kleinproben und Literaturwerten“. Nach Abschluss des Studiums arbeitete er selbstständig als Baumsachverständiger sowie als Ausbilder im Bereich Baumpflege und Baumkontrolle. Stefan Düsterdiek ist seit März 2018 als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Baumpflege angestellt.

 

Arbeitsbereiche im Institut für Baumpflege:

  • Erstellung von Fachgutachten für öffentliche und private Auftraggeber in den Bereichen
    • Baumkontrollen
    • Baumuntersuchungen (auch in Seilklettertechnik)
    • Baumpflege
    • Zustandserfassung mit digitalen Baumkatastern
    • Baumschutz auf Baustellen
  • Baumstatik
  • Referent bei Seminaren und Fachtagungen
  • Prüfer bei der Prüfung zum FLL-zertifizierten Baumkontrolleur