Bücher und Produkte

FLL-Baumuntersuchungsrichtlinien

1. Ausgabe 2013, DIN A4 Broschüre, 42 Seiten

Herausgeber: FLL, Bonn

ISBN 978-3-940122-29-2

Jeder, der einen Verkehr eröffnet oder den öffentlichen Verkehr auf seinem Grundstück duldet, hat für einen verkehrssicheren Zustand zu sorgen. Der Baumeigentümer bzw. der auf andere Weise für den Baum Verantwortliche ist demnach grundsätzlich verpflichtet, Schäden durch Bäume an Personen und Sachen zu verhindern.
Wenn nach der Regelkontrolle (s. FLL-Baumkontrollrichtlinien) Zweifel über die Verkehrssicherheit (Stand- und/oder Bruchsicherheit) und/oder die zu treffenden Maßnahmen bleiben, sind eingehende Untersuchungen erforderlich.
Das neue Regelwerk trifft Aussagen zu rechtlichen Grundlagen, dem allgemeinen und methodischen Vorgehen, Dokumentation, fachlichen Voraussetzungen sowie zum weiteren Vorgehen. Darüber hinaus enthalten die Richtlinien Hinweise zu den verschiedenen Methoden und technischen Untersuchungsverfahren.